Allianz gibt Bundesliga neuen Namen

Die Frauen-Bundesliga erhält einen blauen Anstrich: Allianz Deutschland hat sich das Namensrecht der höchsten Spielklasse des Frauenfußballs gesichert.

|  Drucken

Die höchste Spielklasse des Frauenfußballs bekommt einen neuen Namen. Allianz Deutschland hat beim Namensrecht zugegriffen, berichtet der „Versicherungsbote". Damit heißt sie ab der Saison 2014/2015 offiziell Allianz Frauen-Bundesliga.

Außerdem ist der Versicherer dann auch Hauptpartner und schmückt die Trikots der Damen sowie die Banden in den Stadien der zwölf Erstligisten. Zusätzlich will die Allianz vor allem die sozialen Netzwerke bespielen.

Die Kooperation der Allianz und des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) ist vorerst auf fünf Jahre befristet. Der Versicherer wird die Damen also bis 2019 begleiten.

Fußball scheint bei den Münchnern gerade ein großes Thema zu sein. Erst vor kurzem hat sich die Allianz am FC Bayern beteiligt.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen