Aegon startet neue Rentenversicherung

| , aktualisiert um  Drucken

Aegon hat eine neue Fondspolice gegen Einmalbeitrag am Start. Aegon Secure DepotRente heißt der Tarif, der ein lebenslang garantiertes Einkommen bietet, das nicht sinken, bei guter Fondsentwicklung aber steigen kann.

Das Kundengeld fließt hauptsächlich in den Aegon Portfolio Vol6 (EUR), einen von Blackrock gemanagten Fonds. Die Fondsmanager kaufen dafür hauptsächlich Anleihen und Aktien aus Europa. Ziel ist es, die Volatilität im Portfolio bei rund 6 Prozent zu halten. Die Gebühr für das Fondsmanagement und sonstige Kosten beträgt jährlich 1,30 Prozent Fondswertes.

Den Beginn der Rentenzahlungen kann der Kunde jederzeit ohne Verlust von Garantien ändern. Auch Kapital kann der Kunde jederzeit entnehmen – auch wenn er schon Rente aus dem Produkt erhält.

Bei der Auswahl der selbständigen Maklerunternehmen, die das Produkt vertreiben sollen, ist Aegon sehr genau. 20 Maklerunternehmen, die qualitätsorientiert beraten und etwa 400.000 Kunden betreuen, sollen bis Ende des Jahres mit Aegon zusammenarbeiten.

Pfefferminzia HIGHNOON