Meldungen Alle Artikel
Unsere Siegel
MRTK
YouGov
Meinungen
Ungläubiger_Gast

Die Statistik ist bestimmt vom ADAC???

konny

Tolle Aussichten für den Nachwuchs, die Bürokratie setzt immer höhere Ansprüche an die Beratung und gleichzeitig soll diese nichts mehr kosten. Nur...

Tom Bein

Da es nur um ausschliesslichkeitsvermittler geht, kann die Bewertungsgrundlage "Kundenbedarf" nur eine untergeordnete Rolle spielen. Dass die...

Facebook

Infinus Vier Insolvenzanträge eingereicht

Die Auswirkungen des Untersuchungsverfahrens gegen Infinus werden immer größer. Schon vier Unternehmen haben Insolvenz angemeldet.

14.11.2013 12:27

Die Dresdner Emissionshäuser Prosavus und Future Business (Fubus) haben Anträge auf Eröffnung von Insolvenzverfahren gestellt. Da im Ermittlungsverfahren gegen den Finanzdienstleister alle Vermögenswerte und Geschäftskonten beschlagnahmt worden sind, können die Gesellschaften nicht mehr ordentlich weiterführen werden, hieß es in Pressemitteilungen.

Im Interesse aller Anleger habe man daher den Antrag auf Insolvenz beim Amtsgericht Dresden eingereicht. Damit haben insgesamt vier Unternehmen der Dresdner Infinus-Gruppe Anträge auf Insolvenz gestellt. Neben Prosavus und Fubus sind das auch MAS Finanz und MAS Vermögensverwaltungs GmbH. Das bestätigte Amtsgerichtssprecherin Birgit Keeve gegenüber dem Nachrichtenportal DNN.


Wegen der niedrigen Zinsen: Steht die PKV vor drastischen Beitragserhöhungen?
Wegen der niedrigen Zinsen Steht die PKV vor drastischen Beitragserhöhungen?

Die niedrigen Zinsen üben nicht nur Druck auf die Lebensversicherer aus. Auch die private Krankenversicherung ist von den politischen Zinsen betroffen. Branchenexperten rechnen 2015 und 2016 mit einer Preisexplosion. mehr...

Kundengruppe gnadenlos: So beraten Makler die Generation 50plus am besten
Kundengruppe gnadenlos So beraten Makler die Generation 50plus am besten

Die Generation 50plus ist eine lohnende Zielgruppe, hat aber auch hohe Ansprüche. Wie Makler diese Kunden am besten beraten, haben wir anhand von vier Tipps zusammengefasst. mehr...

Problem-Kredite Deutschen Häuslebauern drohen Milliardenverluste

Nicht nur Banken haben durch die Franken-Aufwertung Milliarden verloren. Offenbar sind auch viele deutsche Privatkunden betroffen, die einen Kredit in Franken haben. In welche Schieflage sie das Spiel mit der Währung gebracht hat. mehr...