Top-ThemaAssekuranz 2020

Experten warnen Kein Aufatmen nach Aus für Google Compare

Google-Suche auf einem Tablet: Ganz Abschreiben sollte man den Technik-Giganten im Versicherungsbereich noch nicht. © dpa/picture alliance

Vergangene Woche wurde bekannt, dass Google sein Vergleichsportal Compare einstellt. Grund zum Aufatmen gibt es für die Versicherungsbranche trotzdem nicht, glauben Experten.

Es sei zu früh, um sich über den Marktaustritt Googles aus der Welt der Versicherungsvergleiche zu freuen, sagt etwa Ellen Carney vom Forschungsunternehmen Forrester. Google habe schließlich die finanziellen Möglichkeiten, von einem Tag auf den anderen neue Initiativen zu starten.

Der Technikgigant könnte sich erstmal zurückziehen, um es dann mit einem verbesserten Modell noch einmal zu probieren. Google hat die Erlaubnis, in 49 amerikanischen Staaten Versicherungen zu verkaufen.

Auch Matt Josefowicz, Analyst beim Research-Unternehmen Novarica glaubt nicht, dass Google den Markt endgültig verlässt. „Google bleibt bei Versicherungen aktiv. Die Verantwortlichen haben nur festgestellt, dass der Weg über ein eigenes Portal gerade nicht der richtige ist.“


Digitalisierung: Sind Bots die neuen Makler?
Digitalisierung Sind Bots die neuen Makler?

„Bots sind die neuen Apps“ prophezeien zahlreiche Tech-Medien und IT-Experten. Mittels künstlicher Intelligenz werden Abläufe automatisiert und über den 1:1-Kommunikationsweg bereitgestellt. Was bedeutet das für die Versicherungsbranche? mehr...

Folgen des Referendums: Was der Brexit für Sparer und Versicherer bedeutet
Folgen des Referendums Was der Brexit für Sparer und Versicherer bedeutet

Die Briten haben sich entschieden – sie wollen die Europäische Union verlassen. Das Pfund verlor massiv an Wert, auch der Euro und die Aktienmärkte gaben nach Bekanntgabe des Ergebnisses deutlich nach. Doch welche Auswirkungen hat das Votum auf deutsche Sparer und Versicherer? mehr...

Niedrigzinsphase: „Es gibt keine Alternative zum Aktienmarkt“
Niedrigzinsphase „Es gibt keine Alternative zum Aktienmarkt“

Wie berät man zur Wiederanlage von Lebensversicherungen in einer Zeit, in der es kaum Zinsen gibt und eine große Sparunlust bei vielen Kunden herrscht? Die Antworten gibt es auf einer Roadshow. mehr...

An die Zukunft denken

Die altbewährten Geldanlagen mit Garantien erzielen heute kaum Rendite. Entdecken Sie daher für Ihre Kunden die Park-Allee-Fondspolicen von Standard Life.

Erfahren Sie hier mehr.
Wiederanlage-Service

Spitzen Service und starke Produkte. Tragen Sie als Vertriebspartner der Standard Life den Erfolg in die Zukunft.

Werden Sie jetzt Vertriebspartner

Heute jung, morgen arm?


Bildquelle: Fotolia

Das Thema Altersarmut ist derzeit in aller Munde. Wird man 2030 von der gesetzlichen Rente noch leben können?

Informieren Sie sich hier über ein einfaches Rezept gegen Altersarmut.

Gemeinsam zum Ziel. Mit Standard Life


Seit 200 Jahren bietet Standard Life Maklern und Kunden weltweit innovative Investment- und Versicherungsprodukte an, die auf frischen Impulsen und Konzepten basieren.

Auf welche Richtwerte Standard Life dabei setzt? Das sehen Sie im Video.