Ende der Wechselsaison Kfz-Haftpflichtbeiträge um 7 Prozent gestiegen

Stau in Berlin: Auf Deutschlands Straßen ist eine Kfz-Versischerung Pflicht - aber im Dezember sind die Beiträge wieder gestiegen.
Stau in Berlin: Auf Deutschlands Straßen ist eine Kfz-Versischerung Pflicht - aber im Dezember sind die Beiträge wieder gestiegen. © dpa/picture alliance

Die Wechselsaison für Kfz-Versicherte ist wieder vorbei, und das zeigt sich auch an den Beiträgen. Im Dezember lag die durchschnittliche Kfz-Haftpflichtprämie für Versicherungswechsler bei 294 Euro – ein Plus von 7 Prozent gegenüber dem Tiefpunkt im November. Besonders wechselaktiv waren dieses Mal die 30- bis 39-Jährigen.

Nach dem Ende der Wechselsaison in der Kfz-Versicherung ziehen die Beiträge sofort wieder an. So lag die durchschnittliche Kfz-Haftpflichtprämie für Versicherungswechsler im Dezember 2016 bei 294 Euro – das ist ein Plus von 7 Prozent seit dem Tiefpunkt im November. Bis zum Sommer werden die Preise wohl noch weiter steigen, zeigen Erfahrungswerte des Vergleichsportals Check24.



In der Wechselsaison des vergangenen Jahres waren danach vor allem Kfz-Halter unter 40 Jahren aktiv. Die Altersgruppe der 30-bis 39-Jährigen zeigte sich besonders offen für einen Online-Wechsel. Männer in diesem Alter haben 2016 doppelt so oft die Kfz-Versicherung über das Vergleichsportal Check24 gewechselt wie der Durchschnitt aller Altersgruppen. Die Wechseltätigkeit weiblicher Kunden zwischen 30 und 39 Jahren liegt 70 Prozent über dem Schnitt der Kunden von Check24.

Weiteres Ergebnis: Mit zunehmendem Alter nimmt auch die Wechseltätigkeit ab. Ab 50 Jahren ist sie sowohl bei Männern als auch bei Frauen unterdurchschnittlich. Über 70-Jährige wechseln am seltensten. Bei Männern dieser Altersgruppe liegt die Wechselaffinität 59 Prozent, bei Frauen sogar 67 Prozent unter dem Durchschnitt.
Direkt zu dieser News
Investitionen von 1,7 Milliarden Euro: Digitalisierung des Versicherungsbetriebs nimmt Fahrt auf
Investitionen von 1,7 Milliarden Euro Digitalisierung des Versicherungsbetriebs nimmt Fahrt auf

Anbieter von Sach-, Haftpflicht-, Unfall- und Kfz-Versicherungen haben für die kommenden Jahre Milliardeninvestitionen in die Digitalisierung ihrer Prozesse geplant. Das zeigt eine aktuelle Studie. Danach wollen die 17 befragten Unternehmen in den nächsten fünf Jahren 2,7 Prozent ihrer jährlichen Beitragseinnahmen investieren. mehr...

Umsatz, Personalplanung, Bestandskunden: So erarbeiten sich Makler einen Geschäftsplan für 2017
Umsatz, Personalplanung, Bestandskunden So erarbeiten sich Makler einen Geschäftsplan für 2017

In den ersten Tagen des neuen Jahres haben viele Makler die Motivation, sich einen Plan für das neue Geschäftsjahr festzulegen. Aber worauf gilt es dabei zu achten? Welche Lehren kann man etwa aus den Umsatz- und Gewinnzahlen des vergangenen Jahres für das neue ziehen? Diese und weitere Fragen beantwortet Unternehmensberater Peter Schmidt in seiner Kolumne. mehr...

Infografik: Kosten pro Autounfall steigen, Beiträge für die Kfz-Police sinken aber
Infografik Kosten pro Autounfall steigen, Beiträge für die Kfz-Police sinken aber

Auf Deutschlands Straßen kracht es immer häufiger. Dabei sterben glücklicherweise immer weniger Leute, die durchschnittlichen Kosten pro Unfall steigen aber. Details zeigt die Infografik. mehr...

Ranking: Die zehn beliebtesten Versicherungen der Deutschen
Ranking Die zehn beliebtesten Versicherungen der Deutschen

Ob Tierhalterhaftpflichtversicherung oder Insassenunfallversicherung – die Möglichkeiten für Verbraucher, sich privat abzusichern, sind breit gefächert. Welche Policen bei den Bundesbürgern am häufigsten in der Schublade liegen, verrät Ihnen die Top-Ten-Liste. mehr...

Laut DISQ und N-TV: Check24 ist Deutschlands bestes Vergleichsportal für Kfz-Versicherungen
Laut DISQ und N-TV Check24 ist Deutschlands bestes Vergleichsportal für Kfz-Versicherungen

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) und der Sender N-TV kürten in einem Test von Vergleichsportalen für Kfz-Versicherungen Check24 zum Sieger. Vor allem in den Kategorien Kompetenz der Servicemitarbeiter und Sparpotenzial soll das Vergleichsportal gut abgeschnitten haben. mehr...

Carsharing: Allianz und Car2go vereinbaren Kooperation
Carsharing Allianz und Car2go vereinbaren Kooperation

Seit Beginn dieses Jahres sind Kunden, die hierzulande über den Carsharing-Anbieter Car2go einen Wagen mieten, über den Versicherer Allianz Woldwide Partners haftpflichtversichert. Eine Erweiterung der Kooperation der beiden Anbieter auf weitere Märkte ist bereits im Gespräch. mehr...

Neu: WhatsApp-Service
© by WhatsBroadcast