Pflegevorsorge› Alle Artikel

Elternunterhalt Wann Kinder zur Kasse gebeten werden

Gerade wenn die Eltern im Pflegeheim untergebracht sind, kann der Unterhalt für Kinder teuer werden. © dpa/picture alliance

Wenn Eltern ihren Lebensunterhalt nicht mehr selbst bezahlen können, müssen die Kinder ran. Gerade wenn die Eltern im Alten- oder Pflegeheim untergebracht sind, kann das teuer werden. Wann genau die Kinder die Kosten übernehmen müssen, erklärt Katja Elsässer, Fachanwältin für Familienrecht.

Hier geht es zum Interview.
Vorsorgetarife im Test: Welche Pflege-Bahr-Angebote überzeugen
Vorsorgetarife im Test Welche Pflege-Bahr-Angebote überzeugen

Seit drei Jahren gibt es Pflegeversicherungen mit staatlichem Zuschuss, auch Pflege-Bahr genannt. Ein aktueller Test zeigt nun, welche Tarife 2016 das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Wer für den Pflegefall vorsorgen will, kann zwischen zwei Formen des Pflege-Bahrs wählen. In Kombination mit einem ungeförderten Vertrag sind höhere Leistungen möglich. mehr...

Die Pflegefalle : Wenn Pflegende selbst zum Pflegefall werden
Die Pflegefalle Wenn Pflegende selbst zum Pflegefall werden

Viele Familien kümmern sich um ihre pflegebedürftigen Angehörigen. Dadurch spart der Staat ordentlich Geld. Nicht selten isolieren sich Angehörige durch die Pflege aber und bekommen Depressionen. Die neue Pflegefalle ist also eine Verschiebung von Kosten: Was der Staat für die Pflege nicht aufwenden muss, fällt für die Behandlung der Folgen von Laienpflege an. mehr...

Infografik der Woche: Das müssen Sie über Demenz wissen
Infografik der Woche Das müssen Sie über Demenz wissen

Demenzerkrankungen werden in den kommenden Jahren in Deutschland deutlich zunehmen. Wer ist davon besonders betroffen, und welche sind die häufigsten Irrtümer zu der Erkrankung? Antworten liefert die Infografik der Woche. mehr...

Neu: WhatsApp-Service
© by WhatsBroadcast